ANCA assozierte Vaskulitiden:Fenster schließen

Wegnersche Granulomatose: c ANCA assoziierte nekrotisierende Vaskulitis
der kleinen Gefäße mit Ulcerationen besonders im Bereich von Kopf (Respirationstrakt), Lunge, Niere. Granulombildung (nasale Entzündung, Sinusitis, Lungen- und Nierenbeteiligung in 80-90 %, histologisch granulomatöse Entzündung),

Churg Straus Syndrom
(Asthma, Eosinophilie > 10 % in fast allen Fällen, pulmonale Infiltrate > 75 %, Mononeuropathie/Nervenbeteilung in 70 %), neben dem Bild der klassischen Paarteriitis nodosa

Mikroskopische Polyangitis (Klinik ähnlich der Wegnersche Granulomatose; kein Granulome, häufigste Ursache des pulmo-renalen Syndroms)

Immunkomplex Vaskulitiden:
Schönlein Henloch purpura (häufigste Vaskulitis im Kindesalter, Immunkomplexe mit hohem Ig A Anteil, Manifestation als Purpura, Abdominalschmerzen, Durchfall, Arthralgien, Nierenfunktionsverschlechterung in 10-20 % der Fälle bis hin zur Dialysepflicht ca 5 %)

Essentielle Kryoglobulinämie (häufig assoziiert mit Hepatitic C; > 95 %),(Nachweis von Kryoglobulinen und Rheumafaktoren, Hypokomplementämie (C4), Hauptmanifestation: Purpura, Arthralgien, Glomerulonephrits

Good pasture Syndrom,
LE-Vaskulitis, rheumatoide Vaskulitis,
Sjögren Syndrom assozierte Vaskulitis,
M. Behcet

Vaskulitiden mittelgroßer Gefäße:
Panarteriitis nodosa, (nekrotisierende Entzündung kleiner und mittelgroßer Gefäße, keine Glomerulonephritis, häufig Beteiligung größerer Nierengefäße)
nekrotisierende Entzündung kleiner und mittelgroßer Arterien; keine Glomerulonephritis aber häufig Beteiligung der größeren Nierengefäße.

Organbeteiligungen:
Herz> 80 % : Angina pectoris; Herzinfarkte bei jüngeren Patienten ohne Risikofaktoren
Niere 70 % , mikroskopische Panarteriitis renale Hypertonie,Niereninsuffizienz
Bewegungsapparat 70 % Arthralgien
Myalgien
Gastrointestinaltrakt 50 % Schmerzen. Koliken, event. Mesenterialinfarkt Lunge: ggf. blutiges Sputum
Nervensystem: Polyneuropathie mit Lähmungen und Parästhesie ischämischer Insult, Krampfanfälle
Haut: subkutane ggf. schmerzhafte Knötchenbildung, event. Nekrosen

Kawasaki Syndrom (besonders bei Kindern < 5 Jahren auftretende Vaskulitis) Symptomkomplex: Fieber, LK Schwellung im Halsbereich, beidseitige Konjunktivitis, Stomatitis, Palmarerythem, schuppendes Exanthem ausgehend von den Fingerspitzen. Gefahr des Herzinfarktes in der 3.-4. Woche, in etwa 1/4 der Fälle Aneurysma der Koronararterien

Vaskulitiden großer Gefäße:
Riesenzell-Arteriitis temporalis,
(Komplikationen: Amaurosis fugax in 20 %, erhöhtes Risiko für thorakale Aneurysmen). Eine Form der Polymyalgia arteriitica s. auch Polymyalgia rheumatica
Takayasu Arteriitis (Befall des Aortenbogens und der A. subclavia, ggf. A. carotis) Komplikation der nicht granulomatösen Risenzell Arteriitis: Herzinfarkt , Klappenbefall (Aorten und Pulmonalklappe), Schlaganfall (A. carotis Stenose mit ischämischem Insult)