4.4.2.6 Dexamethason SuppressionstestFenster schließen

Indikation:
Differentialdiagnose des primären Hyperaldosteronismus, Nachweis eines Glucocorticoid- supprimierbaren Hyperaldosteronismus

Abnahmematerial:
je 0.5 ml Serum (entsprechend mindestens 2 ml Vollblut) das sofort nach der Abnahme abzentrifugiert und von den Zellen getrennt wurde (Abnahme bei Normalkost (100-200 mmol Natrium/Tag. Diuretika und ACE Hemmer sowie Spironolacton 14 Tage vorher absetzen) zu den Zeitpunkten Null und nach 3 Tagen

Messwert: Aldosteron
Testdurchführung:
Basale Abnahme nach einer 4 stündigen Ruhephase, anschließend Gabe von 0.5 mg Dexamethason im sechs Stundenabstand für drei Tage. Nach drei Tagen und erneuter 4 stündiger Ruhephase Entnahme des zweiten Wertes.

Testinterpretation:
Nur beim Glucocorticoid supprimierbaren Hyperaldosteronismus sinkt der Aldosteronwert auf < 50 % des Basalwertes.